Aktivitäten

2018:

Patiententag zur Lungenfibrose am Mittwoch, den 10.Oktober 2018 von 15:00 - 17:15 Uhr in der LungenClinic Großhansdorf. Wöhrendamm 80, 22927 Großhansdorf mit Herrn Dr. med. Martin Claussen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm: 15:00-15:20: Begrüßung und Einleitung durch Frau D. Kauschka, 1. Vorsitzende Lungenfibr02e* e.V. und Frau H. Wagner, Gruppenleiterin Lungenfibrose-Hamburg

15:20-15:35: Einführung zur Lungenfibrose Referent: Herr Dr. med. Martin Claussen

15:35-15:50: Atem-Physiotherapie - Refentin: Frau Michaela Franke

16:00-16:30: Pause - kleiner Imbiss steht bereit

16:30-16:45: Sauerstofftherapie - wann & wie - Referentin Frau Dr. med. Maike Oldigs

16:45-17:00: Palliativmedizin - Zielsetzung und Möglichkeiten - Referentin Frau Dr. med. Melanie Knopf

ca. 17:15 Uhr Ende der Veranstaltung.

Wir freuen uns darauf, der Erkrankung Lungenfibrose an diesem Tag gemeinsam mit Ihnen entgegenzutreten und hoffen auf einen lebendigen Austausch.

 

Aus organisatorischen Gründen würden wir uns über eine kurze Anmeldung unter d.kauschka@lungenfibrose.de / Tel. 0201/488990 oder

wagner2he@gmx.de / Tel. 040-46 65 14 21  (abends / am Wochenende) freuen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

in der Vergangenheit:

2017

Am 01.03.17 von 16-18 Uhr treffen wir uns zum ersten Mal in den den Räumen von KISS Wandsbek in der Schloßstr. 12, 22041 Hamburg.

 

Am 05.04.17 von 16-18 Uhr ist der Besuch von Prof. Kirsten von der LungenClinik Großhansdorf - Forschung  bei uns angekündigt. Herr Prof. Kirsten erläutert uns einen neu entwickelten Fragebogen bezüglich Lungenfibrose und bittet uns, diesen auszufüllen.

2016

Patiententag zur Lungenfibrose am Mittwoch, den 27. April 2016 von 16:00 - 18:30 Uhr in der LungenClinic Großhansdorf, Wöhrendamm 80, 22927 Großhansdorf mit Herrn Dr. med. Martin Claussen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm: 16:00-16:10: Begrüßung und Einleitung durch Frau D. Kauschka, 1. Vorsitzende Lungenfibr02e* e.V.

16:10-16:20: Atemknappheit und die Psyche - Referentin Frau Dipl. Psych. Meike Haß

16:20-16:35: Wenn bloß der Husten nicht wäre - Referent Herr Dr. med. Thomas Bahmer

                     Sie fragen - Dr. Bahmer antwortet

17:10-17:30: Pause  - kleiner Imbiss steht bereit

17:30-17:45: Neue Entwicklungen in der Therapie einer Lungenfibrose - Referent: Herr Dr.

                    med. Martin Claussen

                    Sie fragen - Dr. Claussen antwortet

17:55-18:15: Hilfe bei Behörden, Anträgen und vielem mehr - Referentinnen: Heike Wagner

                    und Frau Dagmar Kauschka

18:30:           Abschlussdiskussion und Verabschiedung

Wir freuen uns darauf, der Erkrankung Lungenfibrose an diesem Tag gemeinsam mit Ihnen entgegenzutreten und hoffen auf einen lebendigen Austausch.

 

Aus organisatorischen Gründen würden wir uns über eine kurze Anmeldung unter d.kauschka@lungenfibrose.de / Tel. 0201/488990 oder

wagner2he@gmx.de / Tel. 040-46 65 14 21  (abends / am Wochenende) freuen.

 

Neben unseren monatlichen Treffen
laden wir von Zeit zu Zeit Ärzte oder
Physiotherapeuten ein, um neueste
Informationen zu erhalten oder uns
über Reha-Maßnahmen zu informieren.

 

Einmal jährlich wollen wir in privater
Atmosphäre ein ungezwungenes Treffen
veranstalten, um uns besser kennen-
zulernen.